Sozialarbeiter helfen bulgarischen und rumänischen Familien in Mönchehof

Unter dem Titel “Sozialarbeiter helfen bulgarischen und rumänischen Famillien in Mönchehof”,
berichtet die Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA) am 21. März 2018 über die Arbeit der
IBB GmbH in Espenau. Dort gab es in der Bahnhofstraße 39a bis 41 in Mönchehof jahrelang Probleme
mit Lärm und Schmutz. Anwohner machten die dort wohnenden Rumänen und Bulgaren für die Situation
verantwortlich. Die Lage schien jahrelang festgefahren.